Bewerbung Muster wikipedia

Dieses Muster, das traditionell für grafische Desktop-Benutzeroberflächen (GUIs) verwendet wird, ist beim Entwerfen von Webanwendungen beliebt geworden. [4] Beliebte Programmiersprachen wie JavaScript, Python, Ruby, PHP, Java, C und Swift verfügen über MVC-Frameworks, die direkt aus dem Kasten für die Entwicklung von Web- oder mobilen Anwendungen verwendet werden. Dieselbe (oder ähnliche) Ansicht für eine Anwendung kann für eine andere Anwendung mit unterschiedlichen Daten umgestaltet werden, da die Ansicht einfach verarbeitet wird, wie die Daten dem Benutzer angezeigt werden. Leider funktioniert dies nicht, wenn dieser Code auch für die Handhabung von Benutzereingaben nützlich ist. Beispielsweise ist DOM-Code (einschließlich der benutzerdefinierten Abstraktionen der Anwendung) sowohl für die Grafikanzeige als auch für Benutzereingaben nützlich. (Beachten Sie, dass das DOM trotz des Namens Dokumentobjektmodell eigentlich kein MVC-Modell ist, da es die Schnittstelle der Anwendung zum Benutzer ist). Serviceorientierte Architektur kann mit Webdiensten oder Microservices implementiert werden. [21] Dies geschieht, um die funktionalen Bausteine über Standard-Internetprotokolle zugänglich zu machen, die von Plattformen und Programmiersprachen unabhängig sind. Diese Dienste können entweder neue Anwendungen oder nur Wrapper um vorhandene Legacy-Systeme darstellen, um sie netzwerkfähig zu machen. [22] Ein Architekturframework erfasst die “Konventionen, Prinzipien und Praktiken zur Beschreibung von Architekturen, die in einem bestimmten Anwendungsbereich und/oder einer Community von Stakeholdern etabliert sind” (ISO/IEC/IEEE 42010).

Ein Framework wird in der Regel in Einem oder mehreren Ansichtspunkten oder ADLs implementiert. Kritiker betrachten das Singleton als Antimuster, da es häufig in Szenarien verwendet wird, in denen es nicht vorteilhaft ist, unnötige Einschränkungen in Situationen einführt, in denen eine einzige Instanz einer Klasse nicht tatsächlich erforderlich ist, und den globalen Status in eine Anwendung einführt. [1] [2] [3] Tim O`Reilly prägte den Begriff “Web 2.0”, um eine wahrgenommene, schnell wachsende Reihe webbasierter Anwendungen zu beschreiben. [38] Ein Thema, das eine umfassende Berichterstattung erfahren hat, betrifft die Beziehung zwischen Web 2.0 und serviceorientierten Architekturen. [welche?] Das MVC-Muster hat sich in der Folge weiterentwickelt[14], wodurch Varianten wie hierarchische Modell-Ansichts-Controller (HMVC), Model-View-Adapter (MVA), Model-View-Presenter (MVP), Model-View-Viewmodel (MVVM) und andere, die MVC an verschiedene Kontexte angepasst haben, entstanden sind. Staatliche Dienstleistungen verlangen, dass sowohl der Verbraucher als auch der Anbieter denselben verbraucherspezifischen Kontext haben, der entweder in Nachrichten aufgenommen oder durch Nachrichten, die zwischen dem Anbieter und dem Verbraucher ausgetauscht werden, referenziert wird. Diese Einschränkung hat den Nachteil, dass sie die allgemeine Skalierbarkeit des Dienstanbieters verringern könnte, wenn der Dienstanbieter den gemeinsamen Kontext für jeden Consumer beibehalten muss. Außerdem wird die Kopplung zwischen einem Dienstleister und einem Verbraucher erhöht und der Wechsel von Dienstleistern erschwert. [34] Letztlich sind einige Kritiker der Ansicht, dass SOA-Dienste immer noch zu stark durch Anwendungen eingeschränkt sind, die sie darstellen.

[35] In Informationssystemen ist die Anwendungsarchitektur oder Anwendungsarchitektur einer von mehreren Architekturdomänen, die die Säulen einer Unternehmensarchitektur (EA) bilden. [1] [2] Die Anwendungsarchitekturstrategie umfasst die Sicherstellung, dass die Anwendungen und Die Integrationen mit der Wachstumsstrategie des Unternehmens übereinstimmen. Wenn eine Organisation eine Fertigungsorganisation mit schnellen Wachstumsplänen durch Akquisitionen ist, sollte die Anwendungsarchitektur flink genug sein, um geerbte Legacysysteme sowie andere große konkurrierende Systeme zu umfassen. Im Software-Engineering ist die mehrstufige Architektur (häufig als n-Tier-Architektur bezeichnet) oder die mehrschichtige Architektur eine Client-Server-Architektur, in der Präsentations-, Anwendungsverarbeitungs- und Datenverwaltungsfunktionen physisch getrennt sind.